Suter Dental Labor GmbH

Bremervörde
Stader Straße 42
27432 Bremervörde
04761 - 2044
GmbH, Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Arne und Karen Suter
<50
AltAltAltAltAlt

Ausbildungsberufe

Zahntechniker/in

Unternehmensbeschreibung

Das Suter Dental Labor aus Bremervörde ist eines der ältesten zahntechnischen gewerblichen Unternehmen Deutschlands. Seit über 85 Jahren steht unsere Manufaktur für höchste Qualität, langjährige Kontinuität und hochwertige ästhetische Zahnprodukte. Seit 2005 führen Karen und Arne Suter die Familientradition in dritter Generation fort.

Innovation und modernste technologische Industriemaschinen, sowie der Fertigung von Zahnersatz nach den Zertifizierungen DIN ISO EN13485 und GZM Ganzheitliche Zahnmedizin haben das Unternehmen zukunftsfähig gemacht. Karen Suter gilt als erfolgreiche Unternehmerin im Elbe-Weser-Raum und ist auch als Bezirksmeisterin von Nord-Niedersachsen sowie als Regionalausrichter des Ladies Dental Talk Stade aktiv.

In den Händen von Arne Suter liegt die Geschäftsentwicklung. Als Handelsfachwirt ist Arne Suter sozusagen der Intendant des Unternehmens. Strategie, Geschäftsentwicklung, Controlling und Marketing sind seine Handlungsfelder und Leidenschaften.

Als beliebter Ausbildungsbetrieb ist das Suter Dental Labor über den Raum Bremervörde hinaus bekannt und anerkannt erfolgreich. Aktuell arbeiten in unserer Manufaktur 40 motivierte Mitarbeiter und 2 Auszubildende. In unserem Dentallabor beschäftigen wir ausschließlich Fachkräfte und produzieren vor Ort in Deutschland. Durch regelmäßige Fortbildungen unserer Mitarbeiter erreichen wir ein hohes Know How aus Erfahrung und Innovation. Zahnersatz ist bei uns kein Produkt, das wir aus dem Regal nehmen und anpassen. Es ist ein High-End-Produkt für Wohlbefinden und Gesundheit. Jedes Produkt ist eine Einzelanfertigung, die individuell entworfen, gefertigt und veredelt wird. Dabei ist Industrie 4.0 bei uns an der Tagesordnung! Vom Abdruck bis zur Auslieferung wird das Produkt in unserem Labor bei jedem Arbeitsschritt digital erfasst. Mit dem 3D-Drucker Varseo/BEGO werden Modellgusselemente geplottet, der Modellscanner 3Shape kommt mit dem taktilen Renishaw-Scanner zum Einsatz. Die Industriefräseinheit IMES/ICORE 350i sowie IMES/ICORE 550i erweitert das Spektrum in der digitalen Bearbeitung von Zahnersatz. Neben der Produktion von hochwertigen Kronen und Brücken, Implantaten, Prothesen und Schienen schätzen Kunden unsere Dienstleistungen wie Reparaturen, Kieferorthopädie oder unseren Praxisservice.

Wir bieten Praktikums- und Ausbildungsplätze als Zahntechniker/in an. Frau Karen Suter freut sich auf Deine schriftliche Bewerbung.

 

Dieses Unternehmensprofil wurde:

Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.

Was macht man in diesem Beruf?

Als Zahntechniker/in stellst du im Auftrag des Zahnarztes für jeden Patienten individuellen Zahnersatz her. Mit einer Vielzahl von Materialien und Werkstoffen entstehen bei uns im Labor Medizinprodukte wie zum Beispiel Kronen, Brücken, Prothesen, Schienen, kieferorthopädische Geräte oder Sportmundschutze. Dabei sind handwerkliches Geschick und Kreativität genau die richtigen Komponenten. Neben dem Handwerk wird auch mit moderner, digitaler Technologie gearbeitet. Nach dem Beenden der Ausbildung hast Du die Möglichkeit eine Meisterschule oder an einer Fachhochschule einen zahntechnischen Bachelorstudiengang zu besuchen.

Was Du alles machen wirst

  • Du lernst, wie du Kunststoffe, Keramik und Metalle am besten verarbeitest.
  • Du erstellst Arbeitsmodelle aus Gips
  • Du konstruierst und erstellst Kronen, Brücken, Prothesen, Schienen und Spangen.
  • Zu deinen Arbeitsgeräten gehören unter anderem Schleif- und Schweißgeräte, Schmelz- und Löteinrichtungen sowie Poliermaschinen.
  • Du wirst Kronen/Brücken mit zahnfarbener Keramikmasse verblenden.

Das bieten wir Dir:

  • arbeiten mit neuen und innovativen Techniken
  • Übernahme von Fahrtkosten, Berufskleidung und Arbeitsmitteln
  • viele externe fachbezogene Schulungen und interne industrielle Schulungen
  • Zukunftsorientierung und Zukunftssicherheit
  • freundliches Miteinander im Team

Das wünschen wir uns:

  • ein persönliches Kennenlernen
  • Du hast handwerkliches Geschick und technologisches Interesse
  • Du arbeitest gerne im Team, aber auch selbstständig
  • Du hast einen Realschulabschluss oder Abitur
  • die Naturwissenschaften schrecken Dich nicht ab
  • Du bist sorgfältig, zuverlässig und kreativ

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Handwerkliches Geschick

Kreativität

Teamfähigkeit

Sorgfalt

Flexibilität

Berufsschule

Der schulische Teil der Ausbildung findet wahlweise in Bremen oder Lüneburg statt. In Lüneburg lernst Du im ersten Lehrjahr 2-mal wöchentlich und ab dem 2. Lehrjahr 1-mal wöchentlich alles Theoretische zum Ausbildungsberuf Zahntechniker/in. In Bremen findet der Unterricht in Blöcken statt. Die überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen sind in Garbsen/Hannover.

Verdienst

Was verdient man in der Ausbildung bei uns? Das Suter Dental Labor richtet sich nach den aktuellen Empfehlungen der Zahntechnikerinnung Niedersachsen-Bremen. https://www.zinb.de/berufsausbildung/ausbildungswesen/ausbildungsverguetung/

Bewerbungsart

Post

Alternative Bewerbungsart

Deine Bewerbung richtest Du per mail an info@suter.de, auf dem Postweg direkt an Frau Karen Suter oder über unser Bewerbungstool. Nach Erhalt der Bewerbung wird sich Frau Suter mit Dir in Verbindung setzen, um deine Möglichkeiten zu besprechen.

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Karen Suter