TC Thomas Consulting GmbH

Bremervörde
Walkmühlenstr. 93
27432 Bremervörde
04761 979 0
GmbH, Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gunnar und Boris Thomas
<250
TC Thomas Consulting GmbHTC Thomas Consulting GmbHTC Thomas Consulting GmbHTC Thomas Consulting GmbHTC Thomas Consulting GmbHAlt

Ausbildungsberufe

Industriekaufmann/-frau, Mediengestalter/in Digital und Print, Verfahrensmechaniker/in - Kunststoff- und Kautschuktechnik, Mechatroniker/in, Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Unternehmensbeschreibung

Wer wir sind:
Wir sind ein mittelständisches, international ausgerichtetes Familienunternehmen Familienunternehmen in 3ter Generation mit Sitz in Bremervörde, das seit 1935 auf dem Markt agiert. Die Holding besteht aus mehreren Gesellschaften.
Thomas Technik + Innovation: TTI ist für die Produktneu- und -weiterentwicklung, die Produktion und Logistik innerhalb der Gruppe zuständig und zudem Dienstleister für externe Industriepartner und Auftraggeber.
Thomas Sitz- und Liegemöbel: TSL vertreibt hauptsächlich hochwertige Bettsysteme, bestehend aus Unterfederungen und Matratzen, unter der international etablierten Marke Lattoflex.
Thomashilfen: TH hat sich den Vertrieb von Lagerungssystemen für verschiedene Krankheitsbilder sowie von Mobilitätshilfen für kranke oder behinderte Menschen zur Aufgabe gemacht.
Thomas Consulting: TC ist Dienstleister für alle Gruppenmitglieder in den Bereichen Personalmanagement, EDV, Controlling und Rechnungswesen.

Bei uns bist Du nicht einer von Vielen. Als Unternehmensgruppe mit etwa 200 Mitarbeitern haben wir eine Größe, in der jeder Mitarbeiter eine Persönlichkeit ist, sodass für Dich eine individuelle Betreuung und Entwicklung gewährleistet ist. Eine geringe Fluktuationsquote sowie Firmenzugehörigkeiten zwischen 20 bis 40 Jahren belegen zudem die hohe Mitarbeiterzufriedenheit.
Dass es bei uns Spaß macht zu arbeiten, zeigt sich auch daran, dass noch heute 50 % der ehemaligen Auszubildenden und Studenten in der Thomas Unternehmensgruppe arbeiten.
Der Zusammenschluss mehrerer Firmen aus unterschiedlichen Branchen ermöglicht Dir eine facettenreiche Ausbildung. Bei uns lernst Du nicht nur einen Teilbereich kennen, sondern das ganze Unternehmen mit den Anforderungen der unterschiedlichen Branchen.

 

Dieses Unternehmensprofil wurde:

Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.

Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG

Mechatroniker/in

Kaum ein Unternehmen aus Industrie und Handel kommt ohne sie aus: Roboter. Tatsächlich ersetzen sie die arbeitenden Menschen aber nicht, sondern unterstützen diese in immer komplexer werden Arbeitsabläufen. Mechatroniker haben die zentrale Aufgabe, die fehlerfreie Funktionsweise dieser Geräte voller High-Tech zu sichern und werden somit überall dort gebraucht, wo es Maschinen gibt – also nahezu überall. Der Name Mechatronik setzt sich aus den zwei Bereichen Mechanik und Elektronik zusammen. Eine dritte Komponente, die dazu gehört, ist die Informatik.

Was macht ein Mechatroniker?

Prüfen und Messen: Winkel oder Spannung in elektrischen Schaltungen messen und die ermittelten Ergebnisse im Arbeitsprozess mit vorangehenden Daten vergleichen: Das gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines Mechatronikers. Dafür nutzt er etwa Stromprüfer, die Gleich- und Wechselstrom automatisch erkennen, und arbeitet auf Grundlage von Installationsplänen des Kunden oder Arbeitgebers. 
Maschinen warten und reparieren: Funktioniert der Bedienhebel des Gabelstaplers noch einwandfrei und lässt sich ohne Ruckeln nach oben und unten fahren? Anlagen und Maschinen müssen von Mechatronikern in regelmäßigen Abständen überprüft werden, um eine sichere und zuverlässige Funktionsweise langfristig zu gewährleisten. Im Fall der Fälle nimmt der Mechatroniker Reparaturen selbst vor, um Arbeitsprozesse und Betriebsabläufe nur möglichst kurz zu unterbrechen.

Maschinenteile montieren/demontieren: Ein Förderband in einer Fertigungshalle sieht technisch zwar recht unscheinbar aus, im Inneren stecken jedoch hochsensible Lichtschranken. Mechatroniker setzen Maschinen und Anlagen zusammen beziehungsweise nehmen sie auseinander. Im Zuge dessen bearbeiten sie einzelne Teile fachmännisch und präzise, da ansonsten unter Umständen die gesamte Technik versagen könnte.

Steuerungen installieren und komplexe Systeme programmieren: Schaltungen können mit elektrischer, pneumatischer oder hydraulischer Energie versorgt werden. Die jeweiligen Schaltungen richten Mechatroniker ein. Dabei haben sie es bei großen Anlagen mit kleinteiligen Stromanschlüssen zu tun, die sie genau beschriften und fachgerecht anschließen. Zuständig sind sie zudem für die Einrichtung von Bediensoftware an robotergetriebenen Maschinen und richten Netzwerke ein, damit einzelne Arbeitsprozesse störungsfrei zusammenarbeiten können.

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Auffassungsgabe

Handwerkliches Geschick

Logisches Denken

Problemlösefähigkeit / Vernetztes Denken

Ausdauer

Erforderlicher Schulabschluss

Realschulabschluss

Verdienst

1. Jahr: €830 2. Jahr: €860 3. Jahr: €910 4. Jahr: €950

Arbeitszeit

Reguläre Arbeitszeiten 5 Tage Woche 40 Stunden, ggfs. Schichtarbeitszeiten

Bewerbungsart

E-mail

Alternative Bewerbungsart

Gerne kannst Du dich persönlich Vorstellen und einen Termin vereinbaren. Wenn Du möchtest, können wir auch ein Praktikum vereinbaren. Dann bekommst du einen guten Überblick was dich in diesem Berufsumfeld erwartet und lernst nebenbei unser Unternehmen kennen. Deine Bewerbung kannst Du direkt an bewerbungen@thomas.de senden.

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Dorothee Semsch
Thomas GmbH + Co. Sitz- und Liegemöbel KG Thomas GmbH + Co. Sitz- und Liegemöbel KG Thomas GmbH + Co. Sitz- und Liegemöbel KG

Was macht ein Kaufmann/-frau im E-Commerce?

Online-Shops aufbauen: Die Auswahl des richtigen Sortiments ist eine der wichtigsten Aufgaben des Kaufmanns im E-Commerce. Er muss genau abwägen, welche Produkte bei den Kunden gut ankommen – dafür muss er die Zielgruppe immer im Blick haben und die neusten Trends kennen. Beim Aufbau eines Online-Shops müssen viele Entscheidungen getroffen werden: Welche Shop-Software will man verwenden? Wie und wo werden die Waren gelagert? Wie findet der Versand statt? Der Kaufmann im E-Commerce weiß, was es online und offline zu beachten gibt.

Produkte einpflegen: Für den Kaufmann oder die Kauffrau im E-Commerce gehört es auch zu den Aufgaben, neue Produkte in den Online-Shop einzupflegen. Hierfür wird ein neues Produkt angelegt, die erstellten Bilder und Texte hochgeladen und der Preis festgelegt.

Kennzahlen analysieren: In Online-Shops müssen Werbemaßnahmen angepasst, Bilder ausgetauscht oder Strategien verändert werden. Welche das sind, entscheidet der Kaufmann im E-Commerce anhand seiner Analysen. Dabei kennt er sich gut mit den wichtigsten Kennzahlen im Online-Marketing aus. Sein Ziel: Kaufabbrüche und Retouren minimieren, die technischen Probleme des Shops beheben und entsprechende Lösungen entwickeln. Dazu benötigst Du gute Datenanalysefähigkeiten .

Rechnungen bearbeiten: Für Kaufleute im E-Commerce gehören auch klassische kaufmännische Aufgaben, wie die Buchführung, zum Arbeitsalltag. Das Erstellen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, das Schreiben von Angeboten oder das Überprüfen der Geschäftskonten sind ebenfalls Teil des Aufgabenspektrums.

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Auffassungsgabe

Zuverlässigkeit

Lernbereitschaft

Problemlösefähigkeit / Vernetztes Denken

Hilfs- und Unterstützungsbereitschaft

Verdienst

1. Jahr: €830 2. Jahr: €860 3. Jahr: €910 4. Jahr: €950

Arbeitszeit

Reguläre Arbeitszeit 40 Std. in einer 5 Tage Woche

Bewerbungsart

E-mail

Alternative Bewerbungsart

Alternativ kannst Du dich persönlich Vorstellen und deine Bewerbungsunterlagen mitbringen. Wenn Du möchtest vereinbaren wir auch gerne ein Praktikum Deine Bewerbung kannst Du auch Online direkt an bewerbungen@thomas.de senden

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Dorothee Semsch
Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG Thomas GmbH + Co. Technik + Innovation KG

Was macht ein Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)?

Neben der Produktfertigung gehört das Bedienen und Steuern von automatisierten Maschinen zu ihren Aufgaben. Außerdem bereiten sie Rohstoffe auf und berechnen nach Rezeptur die Menge der verschiedenen Stoffe (Granulat, Weichmacher, Farbstoff). Sie wählen Fertigungsverfahren und Materialien aus, richten Maschinen und Anlagen für die Herstellung ein, überwachen den Produktionsprozess und prüfen die Qualität der Erzeugnisse.

Die Ausbildung zum Verfahrenstechniker wird  bei uns mit Schwerpunkt  auf Pultrusion angeboten, bei den Rezepturen zum anmischen handelt es sich nur um Fasern, Gelege und Harze ; die Verarbeitung mit Granulat und Weichmacher sind nicht Bestandteil der Ausbildung,

Nach deiner Ausbildung arbeitest du in Industriebetrieben, die Kunststoff und Kautschuk verarbeiten, z.B. in der Reifenherstellung, in der Verpackungsherstellung oder in der Herstellung von Baubedarf, wie z.B. Türen, Fenster und Rolläden

 

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Auffassungsgabe

Handwerkliches Geschick

Logisches Denken

Problemlösefähigkeit / Vernetztes Denken

Ausdauer

Erforderlicher Schulabschluss

Realschulabschluss

Verdienst

Ausbildungsvergütung pro Monat (je nach Bundesland) 1. Jahr €830 2. Jahr €860 3. Jahr €910 4. Jahr €950

Arbeitszeit

Reguläre Arbeitszeiten 5 Tage Woche, 40 Stunden, ggfs. mit Schichtdienstzeiten

Bewerbungsart

E-mail

Alternative Bewerbungsart

Du kannst dich gerne persönlich Vorstellen und deine Bewerbungsunterlgane mitbringen oder ein Praktikum vereinbaren Deine Bewerbung kannst Du Online direkt an bewerbungen@thomas.de senden.

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Dorothee Semsch
Thomashilfen für Körperbehinderte GmbH & Co. Medico KG Thomashilfen für Körperbehinderte GmbH & Co. Medico KG Thomashilfen für Körperbehinderte GmbH & Co. Medico KG

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen.

In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung.

In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere.

Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich.

Außerdem erarbeiten sie Marketingstrategien.

Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge.

Im Personalwesen ermitteln sie den Bedarf an Mitarbeitern, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Auffassungsgabe

Zuverlässigkeit

Lernbereitschaft

Problemlösefähigkeit / Vernetztes Denken

Hilfs- und Unterstützungsbereitschaft

Erforderlicher Schulabschluss

Guter Realschulabschluss

Verdienst

Ausbildungsvergütung pro Monat in Industrie und Handel 1. Jahr €830 2. Jahr €860 3. Jahr €910 4. Jahr €950

Arbeitszeit

5 Tage Woche mit 40 Std.

Bewerbungsart

E-mail

Alternative Bewerbungsart

Gerne kannst Du dich auch persönlich vorstellen oder ein Praktikum vereinbaren. Deine Bewewerbung kannst Du auch direkt Online an bewerbungen@thomas.de senden

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Dorothee Semsch
TC Thomas Consulting GmbH TC Thomas Consulting GmbH TC Thomas Consulting GmbH

Als Fachinformatiker/-in bist du grob gesagt, für die Planung und Realisierung von komplexen Systemen nach Kundenwunsch verantwortlich, entwickelst Software und installierst diese und die benötigte Hardware. Allerdings musst du dich im dritten Ausbildungsjahr zwischen den Fachbereichen „Anwendungsentwicklung“ und „Systemintegration“ entscheiden, denn hiervon hängen auch deine Tätigkeiten ab.

In der Anwendungsentwicklung besteht deine hauptsächliche Aufgabe, aus der Entwicklung von spezifischer Software und aus der Optimierung dieser, wenn sie zum Beispiel nicht so läuft, wie sie sollte. Hierbei gibt es zahlreiche Programmiersprachen, wie beispielsweise C++, die du mit der Zeit beherrschen wirst. Doch du entwickelst nicht einfach nach Lust und Laune. Du wirst viele Kundengespräche führen und ermitteln, was sich die Kunden wünschen. Wenn du dann mit der Entwicklung der Software fertig bist, unterweist du auch den Benutzer, damit dieser die Software bedienen kann.

In der Systemintegration bist du in der Lage, ganze Rechnersysteme aufzubauen und einzurichten, also nicht nur für die Software bist du zuständig, sonder auch für die Computer. Du erfährst alles über Betriebssysteme, Netzwerktechnik, IT-Sicherheit und IT-Systeme beispielsweise.

Für den Umgang mit Kunden, solltest du also ein durchaus kommunikativer Mensch sein, denn du bist der erste Ansprechpartner, wenn plötzlich ein Fehler auftaucht, oder Fragen zur Bedienung noch offen sind. Doch deine Kommunikationsfähigkeit dient dir auch, wenn du im Team an einem Projekt arbeitest und ihr gemeinsam herumtüftelt. Ein gesundes Interesse an der IT-Branche solltest du am besten mitbringen, sowie eine hohe Lernbereitschaft, denn im Gegensatz zum Alphabet, das du nur einmal lernst, ergeben sich in dieser Branche fast stündlich neue Entwicklungen.

Du musst mit wechselnden Arbeitszeiten rechnen, daher solltest du wirklich flexibel sein, wenn deine Kenntnisse auch nach offiziellem Feierabend bei einem Kunden gefragt sind.

Erforderliche Schlüsselqualifikationen

Auffassungsgabe

Zuverlässigkeit

Lernbereitschaft

Problemlösefähigkeit / Vernetztes Denken

Hilfs- und Unterstützungsbereitschaft

Erforderlicher Schulabschluss

Guter Realschulabschluss

Verdienst

Ausbildungsvergütung pro Monat in Industrie und Handel 1. Jahr €830 2. Jahr €860 3. Jahr €910 4. Jahr €950

Arbeitszeit

In der Regel gilt die 5 Tage Woche mit 40 Std. Jedoch sind aufgrund von besonderen Aufgabenstellungen auch Arbeitszeiten in den Abendstunden oder den Wochenenden möglich

Bewerbungsart

E-mail

Alternative Bewerbungsart

Gerne kannst Du dich auch persönlich vorstellen oder ein Praktikum vereinbaren. Deine Bewewerbung kannst Du auch direkt Online an bewerbungen@thomas.de senden

Ansprechpartner für Bewerbungen

Frau Dorothee Semsch